Hauptmenü

Meisterschaften 2019

Deutsche Meisterschaften

Deutsche Meisterschaften – Jugend im Blickfeld
Der SV Rai-Breitenbach konnte sich über zwei Starter in der Schützenklasse und vier Starterinnen aus der Jugend freuen. Am ersten, dem Olympischen Wochenende, starteten bei den Herren David Koenders und Patrick Hofmann mit dem Luftgewehr. David hatte sein Studium in den USA unterbrochen um in München an den Start gehen zu können. In dem 60 Schuss Programm, welches in Zehntelwertung geschossen wird, konnte er mit sehr guten 618,9 Ringen den 21. Platz belegen. Patrick hatte mit 608,5 Ringen sein persönliches Ergebnisniveau gehalten und den 84. Platz belegt. In der Schülerklasse hatte es Lilli Krätschmer (11 Jahre) erstmals nach München geschafft. Ihren ersten Start in der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung, konnte sie mit Bravur absolvieren. Mit 570 Ringe (185Ringe Kniend, 196 liegend und 189 stehend) hatte sie ihren persönlichen Rekord geschossen. Beim zweiten Start sonntags zeigten sich nervliche Anspannungen, denn ihren persönlichen Erfolg im 3-Stellung schießen wollte sie auch stehend erreichen. Ihre hohen Erwartungen wurden erfüllt, mit 187Ringen (194,3 in der Zehntelwertung) hatte sie auch hier ihre persönliche Bestleistung erreicht und belegte Platz 81 von 177 Starter. Antonia Filipitsch, dieses Jahr erstmals in der Jugendklasse, hatte sich mit dem Kleinkaliber Sportgewehr, Luftgewehr 3-Stellung und Luftgewehr mit ihren Kaderkolleginnen Jessica Heinrich (SV Niederrodenbach) und Julia Luft (SV Wallenrod) qualifiziert. Zuallem Übel hatte sie sich im Schulsport eine Woche vor der Deutschen den kleinen Finger der linken Hand, ihrer Stützhand, gebrochen. Das „Aus“ für die Deutsche? Nein, denn sie begann gleich mit dem Gips den Liegend und Knieendanschlag mit dem KK-Gewehr zu trainieren. So gelang es ihr, trotz des Handicaps, in der für sie wichtigsten Disziplin, dem KK 3-Stellungskampf (50m), in München an den Start zu gehen. Mit 559 Ringen (183 Kniend, 195 liegend, 182stehend) belegte sie den 27. Platz  vor Teamkollegin Julia Luft (549) und Jesica Heinrich 536 Ringe. Im Luftgewehr 3-Stellungskampf hatte Julia Luft mit 585 Ringe und Platz 21 die Nase vorn. Hier verpasste Antonia in der letzten stehend Serie den Anschluss. Mit 97 Ringe in der Ersten, sah alles noch nach einer Top Platzierung aus, doch die zweite Serie mit nur 91 Ringe ließ sie auf Platz 39 zurückfallen. Bei Jessica wollte es hier gar nicht  laufen. Mit 570 Ringen lag sie weit hinter ihren Möglichkeiten. Mit dem Luftgewehr stehend konnte sich Julia Luft mit sehr guten 408,1 Ringen auf Platz 20 behaupten. Bei Jessica Heinrich blieb auch hier mit 395,3 Ringen der Durchbruch aus. Antonia Filipitsch hatte durch ihre Verletzung ihre gewohnte Handhaltung nicht umsetzen können und ging mit nur 392,7 Ringen aus dem letzten Wettkampf der DM. Bleibt zu wünschen, dass die hoch motivierten Jugendlichen auch in dem neuen Sportjahr an diese Erfolge anknüpfen können.



        ....wie machen wir weiter?                       ok, kniend 


                                Lilli Aktion

                                         Antonia auf dem KK-Stand


Limitzahlen zur DM 2019 in München (PDF) »

Limitzahlen zur DM 2019 in Hannover (PDF) »

 

Hessische Meisterschaften 2019

Rai-Breitenbacher Schützen qualifizieren sich für 38 Starts.

Tabellarische Übersicht auf der Seite „Meisterschaften“ »

Limitzahlen zur Deutsche von 2018 als Orientierung »

 

Hessische Meisterschaft 2019

Jürgen Krall zweimal vorne dabei


3. Platz KK3x40 und 4. Platz KK 60-liegend


Jugend schneidet gut ab


Team mit 4 Starts 4 Podestplätze und 3 Mannschaftsstarts in München
Lilli Krätschmer bei den Schüler ebenfals mit 2 Starts dabei

Eine Hessische Konstellation
Die Jugendmannschaft mit Antonia Filipitsch Rai-Breitenbach (li.) Julia Luft Wallenrod (m.) und Jessica Heinrich (Niederrodenbach) (re.) konnten sich mit Ihren 3 Starts am ersten Wochende auch 3 mal platzieren.
2. Platz Luftgewehr (für SV Wallenrod) 1. Platz Einzel Julia Luft
1. Platz KK Sportgewehr 3x 20 (für SV Niederrodenbach)
2. Platz Luftgewehr 3 Stellung (SV Rai-Breitenbach) 1. Platz Einzel Julia Luft
2. Platz KK liegend (für SV Niederrodenbach)


Rawischer Jugendteam schrammt am Podest vorbei


Luftgewehr 4. Platz Mannschaft mit Marie Brohm, Anna Krätschmer, Chiara Schmitt


KK100m - "Alte Herrn" platziert

3. Platz Mannschaft für Thomas Müller, Ralf Röser u. Karl-Heinz Heil

Besucher
231.652