Hauptmenü

Aktuelle Mitteilung gültig ab 27.10.2020

Bedingt durch die aktuellen Infektionszahlen und dem Beschluss der Bundesregierung, bleibt das Schützenhaus im November geschlossen. Die Rundenwettkämpfe wurden unterbrochen und der Sportbetrieb eingestellt. Wir Informieren hier und Euch per Mail wann und wie es weitergeht. (khh)
Aktuell vom LSBH

Vorschau

Förderpreis der Volksbank Odenwald

Wir wollten die 2.500 € für unser Projekt Bogenplatz gewinnen, doch das hat leider nicht geklappt, aber vielleicht greift die Glücksfee unser Los . Die Chance auf €500,-- Gewinn ist noch offen.
Wir berichten nach der Auslosung.

20.10.2020 – Artikel 126

Termine Bezirksmeisterschaften

Anbei die Termine zum vormerken und Planen für das Frühjahr 2021

BM2021Termine

21.09.2020 – Artikel 124

Die wesentlichen Termine 2020:

Dienstplan ist online

Mittwochs ab 19 Uhr
Bogenschießen im Schützenhaus

01.11.20
Vereinsmeisterschaft abgesagt

12.12.20
Weihnachtsfeier im SH

19.12.20
Dorfweihnacht


Lehrgänge des DSB

Luftgewehr, Luftpistole, Kleinkalibergewehr Liegend, Kleinkalibergewehr Dreistellung, Kleinkaliber Sportpistole, Flinte, Bogen, LG, LP, KK Auflage, Vorderlader

Siehe Seite DSB

13.03.2020 – Artikel 1

Hinweis für alle WBK-Inhaber:

Aus gegebenem Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass jeder sein Schießbuch führen muss, um einem Entzug der erwerbscheinpflichten Sportgeräte vorzubeugen. Die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl der Trainings-Wettkampfaktivitäten sind nachzuweisen. Änderungen der jetzt beschlossenen Waffengesetzänderungen treten erst zum 01.09.2020 in Kraft. In das Schießbuch sollte eingetragen sein: vom 13.März 2020 bis Datum Wiedereröffnung der "Schießstände wegen Corona Virus Pandemie geschlossen-kein Schießbetrieb möglich". Somit ist für spätere Kontrollen die entstandene Lücke gleich definiert und zuordenbar.  Khh

Beim Transport von Waffen ist grundsätzlich die Original WBK mitzuführen. Kopien, auch beglaubigt, sind nicht zulässig!

Sportordnung DSB: hier....

Änderung Sportordnung 2020: hier...

Anträge WBK
Anträge werden ab dem 01.01.2019 vom stellvertr. BSM Hans Joachim Bessert bearbeitet und sind ihm direkt zuzustellen.

Schießen auf dem 25m/50m Stand

Nicht-Vereinsmitgliedern, die weder im Besitz einer Waffensachkundeprüfung noch einer Waffenbesitzkarte sind, ist es verboten auf dem 25/50m-Stand zu schießen.

Hinweis für alle Besitzer einer WBK:
Beim Transport von Waffen ist grundsätzlich die Original WBK mitzuführen. Kopien, auch beglaubigt, sind nicht zulässig!
Jeder Schütze ist verpflichtet seine Trainingseinheiten in seinem eigenen Nachweisheft für den behördlichen Nachweis zu führen.


Weitere Informationen hier »
01.01.2019 – Artikel 3
Aktuelles

Ein guter Freund der Rawischer Schützen ist gegangen

23.10.2020
Hubert Hey, langjähriger Vorsitzender der DOG-Kreisgruppe Odenwald, ist im Alter vom 94 Jahren gestorben.

"Junge Könner brauchen Gönner" – Mit dieser Initiative und seinen Aktivitäten wurden viele Nachwuchssportler im Odenwaldkreis gefördert.

09.11.2020 – Artikel 128

Rundenwettkämpfe

Luftdruckrunde: 2. Durchgang in der Bezirksliga

Luftgewehr I

2. Wettkampf gibt Hoffnung- Antonia Filipitsch legt zu mit 388 Ringe


Luftdruckrunde: 4. Durchgang in den Bezirksklassen

Luftgewehr II

Glück gehabt: Ersatzschützen zeigen wo sie hingehören!
Thomas Müller (382) hält sein Niveau
Ersatz: Anna Krätschmer mit 377 gut drauf, Tom Hofmann schießt 100er Serie


Luftgewehr III

Massimo Keil mit 368 Ringen im Aufwind


Luftgewehr IV

Rückkampfpunkte gegen Rohrbach abgegeben


Luftpistole I

Tabellenführer setzt sich ab: Jetzt optimale 8 Punkte

Fikrihan Dalyan stabil auf hohem Niveau

25.10.2020 – Artikel 122

Hast Du den Bogen raus? – Bogenschießen ab jetzt auch in Rai-Breitenbach möglich

Mit dem Bogenschützen von Breuberg hat es mal angefangen.
Damals nur als Skulptur – aber heute ist Bogenschießen in unserem Vereinsleben möglich!

Jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr können Sie gerne ins Schützenhaus kommen und unsere neue Sparte ausprobieren. Wir würden uns sehr darüber freuen!

Um den Corona-Regeln gerecht zu werden, bitten wir allerdings um eine kurze vorherige Anmeldung bei unserem Sportleiter Wastel Wießmann (E-Mail: sportleiter@sv-rai-breitenbach.de).

11.09.2020 – Artikel 123

Infos vom Verband: Fortführung der Wettkämpfe

Die Rundenwettkämpfe starten wie gewohnt in KW 36
Es finden unter den aktuellen Bedingungen nur Heimkämpfe statt
Termine/Ergebnisse unter:
https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/hsvsb38


21. Juli 2020
Gemäß Abstimmungsergebnis werden die Bezirksmeisterschaften nicht fortgesetzt.
Eine Durchführung einer GK Runde ist nicht geplant.
Die Rundenwettkämpfe LG und LP können durchgeführt werden. Die Planung sieht, gemäß jetzigen Stand vor, dass je Mannschaft nur ein Schütze zum Gegner fährt die restlichen Schützen der Teams zuhause schießen.


30. Juni 2020
Liebe Sportfreunde,
im Schützenbezirk Bergstraße / Odenwald soll vorrangig die Möglichkeit gegeben werden, die Bezirksmeisterschaften fortzusetzen und abzuschließen. Dieses betrifft besonders die Disziplinen im GK- Kurzwaffenbereich.
Zusätzlich starten die Luftdruck-Rundenwettkämpfe in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole.
Um den Zeitrahmen mit dem derzeit noch eingeschränktem Sportbetrieb, den bevorstehenden Sommerferien und Fortsetzung der Bezirksmeisterschaften nicht übermäßig  zu strapazieren, hat der Bezirksvorstand  beschlossen die RWK Großkaliber in diesem Jahr auszusetzen.

Mit sportlichen Grüßen
Gerhard Kirchner
Rundenwettkampfleiter
Großkaliber Kurzwaffen


27. Juni 2020
Betreff: Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebes

Sehr geehrte Schützenschwestern, sehr geehrte Schützenbrüder, nachdem das Land Hessen in der letzten Corona-Verordnung den Wettkampfbetrieb wieder freigegeben hat, hat das Präsidium des Hessischen Schützenverbandes am 23. Juni 2020 auf Vorschlag der Sportleitung beschlossen, den Wettkampfbetrieb im Hessischen Schützenverband wieder aufzunehmen. Für den Ligabetrieb (Hessen-, Ober- und Bezirksligen) gilt demnach:


Weitere Informationen hier »
27.06.2020 – Artikel 120
Rückblick

Ehrung vom Landessportbund Hessen für Lutz Hans Schlegel

Im Rahmen der Gesamtvorstandssitzung des hessischen Schützenverbandes am 04. Oktober in Bad Sooden-Allendorf wurde Lutz Hans Schlegel vom Präsident des Landessportbund Hessen, Herrn Dr. Rolf Müller, mit der Ehrenurkunde für mehrjährige ehrenamtliche Mitarbeit ausgezeichnet. Lutz Hans ist Referent für Kampfrichterangelegenheiten im Hessischen Schützenverband und somit bei Bundesligawettkämpfen und Meisterschaften deutschlandweit aktiv.

Rolf Müller Lutz Hans Schlegel Vizepräsident Thomas Scholl
05.10.2020 – Artikel 125

Mitgliederversammlung durch Corona von März auf 4.Oktober 2020 verschoben

Neuwahlen und Ehrungen im Vordergrund

50 Jahre Mitglied im SV

Karl-Heinz Orth, Dieter Olt, Karl-Heinz Heil

25 Jahre dabei

Alexander Hahn

10 Jahre

Daniel Schimpf, Iris und Jürgen Wohlmann

40 Jahre im DSB und Hess. Schützenverband

Helmut Horlebein

zu Ehrenmitglieder ernannt

Änne und Werner Steiger

Aus dem Vorstand verabschiedet

Anita Uhrig nach 9Jahren als Rechner verabschiedet

 


Weitere Informationen hier »
04.10.2020 – Artikel 110

 

Besucher
277.702